reiseroute usa-tour august/september 2014

0

Jetzt sind wir schon seit einer Weile wieder von unserer USA-Reise zurück, der Jetlag ist überwunden, und der Alltag hat uns wieder. Ein guter Zeitpunkt, um mal die Reiseroute nachzureichen, die wir in den 4 Wochen abgefahren sind. Als Anregung für Nachmacher/innen oder einfach für Neugierige :-).

naples_boote20140814_115548Flug Frankfurt/Miami, direkt Weiterfahrt nach Naples (1 Nacht). Von dort nach Sanibel Island (2 Nächte), dann weiter nach Sarasota (1 Nacht). Weiter nach Crystal River (2 Nächte), dann nach Orlando (Disney World und Universal Studios, 3 Nächte). Über Kennedy Space Center nach St. Augustine (1 Nacht), von dort über Lake City (nur Zwischenstopp, 1 Nacht) nach Apalachicola an der Forgotten Coast (3 Nächte). Weiter an der nördlichen Golfküste entlang nach Pensacola Beach (3 Nächte) und von dort nach New Orleans (mit Museumsbesuchen, Swamp Tour, Plantage und Jazzkonzert, 5 Nächte).

Inlandsflug nach Atlanta und von da direkt weiter nach Cherokee im Great Smoky Mountains National Park (3 Nächte). Zurück nach Atlanta (Georgia Aquarium und weitere Museen, 3 Nächte) und von dort Rückflug nach Frankfurt.

Hier ist die Karte zur Tour – die Entfernungsangabe stimmt nicht ganz, da wir zwischen New Orleans und Atlanta ja geflogen sind – insgesamt haben wir ca. 2.600 Kilometer Strecke gemacht, und dazu kamen dann noch Fahrten vor Ort.


tour südstaaten 2014
auf einer größeren Karte anzeigen

 Wie sich diese Route entwickelt hat, das beschreibe ich in einem separaten Beitrag.

 

The following two tabs change content below.
Texterin, Redakteurin, Kolumnenschreiberin und Rumreiserin.

Neueste Artikel von annette lindstädt (alle ansehen)

Share.

About Author

Texterin, Redakteurin, Kolumnenschreiberin und Rumreiserin.

Comments are closed.